Home
AGB
Datenschutz
Unsere Marken
Sicherheit
Impressum
Anfahrt
Gästebuch
  
 


Allgemeine Vertragsbedingungen der Ahrenshof GmbH für Verbraucher (§ 13 BGB)

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Ahrenshof GmbH und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Vertragsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

§ 2 Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte in unserem Onlineshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Onlinekatalog dar.

Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch klicken des Buttons "Bestellung abschließen" im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie ein bindendes Angebot an die Ahrenshof GmbH zum Abschluss eines Kaufvertrages ab.

Wenn Sie eine Bestellung bei der Ahrenshof GmbH aufgeben, schicken wir Ihnen eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei der Ahrenshof GmbH bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir die bestellte Ware an Sie versenden oder Ihnen eine Auslieferungsbestätigung zusenden.

Sollten Sie binnen zwei Wochen keine Auslieferungsbestätigung oder Lieferung von uns erhalten, sind Sie nicht mehr an Ihre Bestellung gebunden.

Die Ahrenshof GmbH bietet keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an. Alle Produkte können nur von Erwachsenen gekauft werden.

Sie wollen bitte beachten, dass die Ahrenshof GmbH sämtliche Produkte an Verbraucher (§ 13 BGB) nur in haushaltsüblichen Mengen verkauft. Dies bezieht sich sowohl auf die Anzahl der bestellten Produkte im Rahmen einer Bestellung als auch auf die Aufgabe mehrerer Bestellungen desselben Produkts, bei denen die einzelnen Bestellungen eine haushaltsübliche Menge umfassen.  

§ 3 Widerrufsrecht bis zu 2 Wochen,

Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail, Telefax) oder - wenn Ihnen die Kaufsache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen.

Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer gesetzlichen Informationspflichten.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf per Brief ist bitte zu richten an:

Ahrenshof GmbH, Zwochau
An der Babe 6 04509 Wiedemar

Der Widerruf kann auch per Telefax oder eMail erfolgen unter

Telefax: 03420769110
eMail: vertrieb@ahrenshof.de

Der Widerruf durch Rücksendung der Ware ist zu richten an:

Ahrenshof GmbH, Zwochau
An der Babe 6 04509 Wiedemar  

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung -- wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre -- zurückzuführen ist.  Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine Verschlechterung der Sache, die als Folge einer bestimmungsgemäßen Ingebrauchnahme der Sache (d.h. Ingebrauchnahme nur zu dem Zweck, zu dem das jeweilige  Produkt bestimmt und gedacht ist) vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 4 Lieferung
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab dem Lager der Ahrenshof GmbH an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Sofern die Ahrenshof GmbH bei der Bearbeitung Ihrer Bestellung feststellt, dass von Ihnen bestellte Produkte nicht verfügbar sind, werden Sie darüber gesondert per E-mail informiert. Falls die Ahrenshof GmbH ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, weil der Lieferant der Ahrenshof GmbH seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist die Ahrenshof GmbH dem Kunden gegenüber zum Rücktritt berechtigt, sofern ein Kaufvertrag zu Stande gekommen ist. In diesem Fall wird der Kunden unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Die gesetzlichen Ansprüche des Kundens bleiben unberührt.

Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist. Versandkosten aus Teillieferungen entstehen für Sie nur bei ausdrücklicher Vereinbarung.  

§ 5 Vorauszahlung des Kaufpreises (Vorkasse)

Der Kunden kann den Kaufpreis ausschließlich als Vorauszahlung (Vorkasse) unser Konto bei der Sparkasse Leipzig unter Angabe der Auftragsnummer leisten:
 
Konto 228 009 1430
BLZ 860 555 92
Kontoinhaber: Ahrenshof GmbH

IBAN: DE32 8605 5592 2280 0914 30
BIC: WELADE8LXXX

Nach Gutschrift des Betrages auf unserem Konto versenden wir unverzüglich Ihre Bestellung. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum (Eigentumsvorbehalt).  

§ 6 Aufrechnung, Zurückbehaltung

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von der Ahrenshof GmbH unbestritten sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht. 
 
§ 7 Preise

Alle Preise sind Euro-Preise und beinhalten die jeweilige geltende Mehrwertsteuer.  

§ 8 Sachmängelhaftung

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften. Die Abtretung dieser Ansprüche des Kunden an Dritte ist ausgeschlossen.

Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Kunden dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen an Ahrenshof GmbH auf Kosten der Ahrenshof GmbH zurückzusenden. Die Rücksendung der mangelhaften Ware hat nach den gesetzlichen Vorschriften zu erfolgen. Die Ahrenshof  GmbH behält sich vor, unter den gesetzlich geregelten Voraussetzungen Schadensersatz geltend zu machen.  

§ 9 Datenschutz
Der Kunde wird hiermit darauf hingewiesen, dass seine von ihm abgegebenen persönlichen Daten zum Zweck der Vertragsabwicklung in maschinenlesbarer Schrift abgespeichert und verarbeitet werden. Der Kunde erklärt mit Absendung seiner Bestellung ausdrücklich sein Einverständnis hier zu. Alle personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.  

§ 14 Bildrechte

Alle Bildrechte liegen bei der Ahrenshof GmbH oder ihren Partnern. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet.  

§ 15 Anwendbares Recht

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).